AA

Sri Lanka Erlebnisausstellung

Vom 24. bis 28 November erhielten Schüler und Jugendliche spannende Infos über den Inselstaat „Sri Lanka“ im Alten Schwanen in Wolfurt. Bilder 

Was ist ein Sari? Wie schreibt man seinen Namen auf singhalesisch? Was machen Sri Lankas Jugendliche am Samstag Abend? Und was ist eigentlich ein Tuk-Tuk? Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigte sich die Sri-Lanka-Erlebnisausstellung, die von der Organisation Südwind in Zusammenarbeit mit dem Weltladen Wolfurt ins Leben gerufen wurde. Auch zahlreiche Schüler und Schülerinnen der Hauptschule Wolfurt mit ihren Lehrern Toni Kohler und Natascha Moosbrugger informierten sich bei den zweistündigen Führungen über dieses interessante Land im Indischen Ozean. Ziel dieser Ausstellung war das Kennenlernen von Lebenswelten Jugendlicher in Sri Lanka. Das ist den Organisatoren der Agentur Südwind und des Weltladens bestens gelungen. Die Schüler und Schülerinnen waren begeistert, denn neben zahlreichen Informationen konnte allerhand ausprobiert und begutachtet werden. Ob Gewürze riechen, Spiele ausprobieren, Kleidung begutachten oder Schriftzeichen üben – jeder einzelne Gast war selber aktiv an den einzelnen Ständen.
Doch nicht nur Schüler waren interessiert, denn ergänzt wurde die Erlebnisausstellung für Jugendliche mit einem gut besuchten „Erwachsenen-Abend“ am 26. November.

Walter Moosbrugger

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wolfurt
  • Sri Lanka Erlebnisausstellung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen