Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SRF kennt Sebastian Kurz nicht

Das Schweizer Fernsehen machte Sebastian Kurz kurzerhand zum Außenminister.
Das Schweizer Fernsehen machte Sebastian Kurz kurzerhand zum Außenminister. ©APA/AFP
Panne in der Hauptausgabe der SRF-Tagesschau: In einem Beitrag wird der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz als "Außenminister" bezeichnet.

Wurde hier eine alte Bezeichnung eingeblendet? In der SRF-Tagesschau vom 2. Mai wurde in einem Beitrag zu den Budget-Verhandlungen in der EU der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz zitiert. Allerdings war er im Schweizer Fernsehen noch immer «Außenminister», wie das Schweizer Nachrichtenportal “fm1today” berichtet.

Sebastian Kurz war von 2013 bis 2017 als Nachfolger Michael Spindeleggers österreichischer Außenminister. Der 31-jährige ÖVP-Politiker ist allerdings seit Mitte Dezember 2017 Bundeskanzler der Republik Österreich.

SRF hat den Fehler ebenfalls bemerkt und online korrigiert:

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • SRF kennt Sebastian Kurz nicht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen