AA

Spätzünder in Sachen Sex

Otto Waalkes hat sich in Sachen Sex als Spätzünder geoutet. "Ich lag noch als 20-Jähriger neben Frauen im Bett und machte ihnen Knutschflecken, weil ich dachte, das sei Sex".

„Ich wurde ja auch nicht aufgeklärt.“

Diese Wissenslücke habe er dann durch regelmäßige Lektüre geschlossen. „Ich habe viel klassische Fachliteratur gelesen, D.H. Lawrence, Henry Miller, Nabokow.“ Heute hat der Ehemann von Schauspielerin Eva Hassmann eher Probleme mit seinem Selbstwertgefühl. „Ich bin ja keine Schönheit im landläufigen Sinn“, bemerkte Waalkes. „Wenn ich vor dem Spiegel stehe und diesen Typen mit all seinen Fehlern vor mir sehe, frage ich mich manchmal schon, warum mich überhaupt jemand liebt.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Spätzünder in Sachen Sex
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen