Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spritpreise stehen fürs Wochenende still

Spritpreise müssen über das Wochenende konstant bleiben.
Spritpreise müssen über das Wochenende konstant bleiben. ©VOL.AT, Roland Paulitsch
Schwarzach - Die Spritpreise müssen bis Sonntag gleich bleiben. Somit tritt die neue Spritpreisverordnung in Kraft.
Günstig tanken mit dem Spritpreis-Service
Premiere für konstante Spritpreise
Günstige Spritpreise finden

Die Preise fürs Wochenende sind fixiert. Tankstellenbetreiber konnten am Dienstag noch bis 12 Uhr ihre Spritpreise erhöhen. Bis Mittwochmittag, 11 Uhr, durften sie die Preise nur mehr senken oder konstant halten. Erst am Montag, 12 Uhr, dürfen die Spritpreise wieder angehoben werden.

2.180 Euro Strafe bei Missachtung

Mit der Regelung will Wirtschaftsminister Mitterlehner Preissprünge wie zu Ostern verhindern. Betroffen sind laut einem Bericht der VN alle Tankstellen, ursprünglich sollten kleine Zapfsäulenbetreiber ausgenommen werden.

Die Arbeiterkammer will Tankstellen-Betreiber wegen unlauteren Wettbewerbs klagen, wenn sie sich nicht an den für verordneten Spritpreis-Korridor halten. Ein Verstoß wird bis maximal 2180 Euro bestraft. Dabei setzt die Arbeiterkammer auch auf Konsumenten, die Verstöße bei Magistraten oder Bezirkshauptmannschaften melden.

Spritpreisverordnung läuft Ende 2012 aus

Die Regelung soll vorerst nur für die Sommerferien gelten. Die Feiertage vor Weihnachten und die Weihnachtsferien selbst sind davon ausgenommen. Die Verordnung läuft mit Jahresende 2012 aus.
Auch an den kommenden, reisestarken Wochenenden (29. Juni – 1. Juli und 6. – 8. Juli) gilt die neue Regelung. (SAN)
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Spritpreise stehen fürs Wochenende still
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen