Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sprintstar Schnaidt fährt für das Team Vorarlberg

Team Vorarlberg Manager Tom Kofler mit Sponsor Armin Böhler freuen sich über den Sensationstransfer.
Team Vorarlberg Manager Tom Kofler mit Sponsor Armin Böhler freuen sich über den Sensationstransfer. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Rankweil. Mit dem deutschen U-23-Staatsmeister Fabian Schnaidt tritt in der kommenden Saison ein bärenstarker Sprinter für das Team Vorarlberg in die Pedale.

Der heimische Profiradrennstall Team Vorarlberg vermeldet mit dem deutschen Fabian Schnaidt einen sehr prominenten ersten Neuzugang für die nächste Saison. Der 23-jährige Sprintspezialist war zuletzt beim Zweitdivisionär Champion System unter Vertrag, aber dieser Radrennstall hat sich nun aufgelöst. Schnaidt hat vor zwei Jahren die deutsche U-23-Staatsmeisterschaft gewonnen und zählt nun für das Vorarlberger Radteam als große Zukunftshoffnung. Team Vorarlberg Manager Tom Kofler freut sich über den Sensationstransfer und hofft mit Schnaidt wieder einen Siegfahrer verpflichtet zu haben. „Ich freue mich über die neue Herausforderung und die reizvolle Aufgabe im Team Vorarlberg zu fahren”, so Fabian Schnaidt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Sprintstar Schnaidt fährt für das Team Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen