AA

Springreitsport der Extraklasse in Langenegg

©Privat
Das 17. Raiffeisen-Springreitturnier in Langenegg als Highlight des Vorarlberger Reitsports.
Marilyn Kaufmann

Der große Gewinner des 17. Raiffeisen-Springturniers heißt Benjamin Wulscher und kommt aus Deutschland. Beim großen Preis, einem LM mit 130 cm ging der Sieg an ihn und bei mehreren der insgesamt 15 Springprüfungen gewann Wulscher in mehreren Kategorien. Beinahe unschlagbar auch die Konkurrenz aus der Schweiz, nur wenige Vorarlberger konnten mit Siegen aufwarten. Durchsetzen konnten sich Monika Niederländer, Bianca Rüscher und Jaqueline Hauser. Weiter Siege aus heimischer Sicht erreichten Marilyn Kaufmann, der mit dem Jungpferd „Lailani“ ein gelungenes Comeback gelang, Anna-Katharina Hammerer, Claudia Kinz, Daniela Feurstein, Lisa Pressinger und Nikita Biedermann. Das Richterteam war mit Alexandra Schmid, Peter Schorn, Inka Held, und Anita Berger besetzt. Beim Vorarlberg-Cup, welcher heuer zum ersten Mal zur Austragung kam punkteten wiederum Daniela Feurstein, Miriam König, Chiara Jenni, Jessica Vonach und Elena Immler.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Langenegg
  • Springreitsport der Extraklasse in Langenegg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen