Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Springreitsport der Extraklasse in Dornbirn

Vier Tage lang gibt sich die internationale Reitelite in Dornbirn ein Stelldichein.
Vier Tage lang gibt sich die internationale Reitelite in Dornbirn ein Stelldichein. ©VOL.AT/Privat
Dornbirn. Das hagn &leone Springturnier der CRV-Dornbirn lockt am zweiten Juni-Wochenende viele internationale Spitzenreiter nach Dornbirn.
Reitmekka am Zizeler an der Furt

Große Reitsportveranstaltungen haben in Dornbirn eine lange Tradition. Wenn vom Donnerstag, 7. bis Sonntag, 10. Juni 2012 die CRV-Dornbirn bereits zum wiederholten Mal eine der größten Reitsportveranstaltungen des Landes durchführt, werden die heimischen Spitzenreiter auf international erfahrene Topsportler treffen und so einen interessanten Leistungsvergleich anstellen können. Zudem werden am ersten Juni-Wochenende die neuen Landesmeister im Springreiten ermittelt. Über 200 Reiter mit annähernd 400 Pferden haben ihr Kommen zugesagt. Mit dabei sind zahlreiche Spitzenreiter aus der Schweiz, Deutschland und Liechtenstein. Sportliche Höhepunkte sind das Hagn&Leone Masters am Samstag Abend bei Flutlicht sowie eine Springprüfung der Klasse S mit Stechen am Sonntag Mittag. Den krönenden Abschluss bilden die Finalbewerbe der Vorarlberger Landesmeisterschaften am Sonntag Nachmittag.

Neben hochkarätigem Springsport wird an den vier Turniertagen noch ein tolles Rahmenprogramm geboten. Schon seit Wochen ist das Team um Turnierleiter Stephan Rhomberg bemüht, ein perfektes Umfeld für Pferd und Reiter zu schaffen. So erwartet das Publikum ein Festzelt und ein Partyzelt mit bester Bewirtung durch die Firmen Wilfinger Catering und Eventgastronomie Sticharnig. Freitag Abend wird traditionell zum gemütlichen Hock im Festzelt mit Käsknöpfle und Musik geladen. Parallel dazu wird die Startreihenfolge für das Teamspringen am Samstag Abend im Sumoringen ausgetragen. Am Samstag Abend  nach dem Flutlichtspringen steigt die bereits legendäre Riders Party im runden Zelt.

Genießen sie bei freiem Eintritt in der wunderschönen Kulisse am Zizeler an der Furt an vier Turniertagen Springsport der Extraklasse.

Daten & Fakten

7. bis 10. Juni 2012

Turnierplatz Zizeler an der Furt

200 Reiter

400 Pferde

25 Bewerbe, 1.200 Starts

15.000 EUR Gesamtpreisgeld

Do 07. Juni 2012

8.00 Uhr bis 21.00 Uhr Springbewerbe  

20.00 Uhr Welcome Party im runden Zelt

Freitag 08. Juni 2012

8.00 Uhr bis 20.00 Uhr Springbewerbe

Ab 18.00 Uhr gemütlicher Hock im Festzelt mit Käsknöpfle und Musik

20.00 Uhr Summo Ringen  mit anschl. Beach Party

Samstag 09. Juni 2012

8.00 Uhr bis 22.00 Uhr Springbewerbe

20.30 Uhr Hagn & Leone Masters, Teamspringen bei Flutlicht

Anschl. Reiterparty im runden Zelt

Sonntag 10. Juni 2012

ab 10.00 Uhr Finalbewerbe Mittlere und Große Tour

ca. 14.00 Uhr Finale Vlbg. Landesmeisterschaften im Springreiten

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Springreitsport der Extraklasse in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen