Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sprechstunde zum Caruso-Carsharing

©Gemeinde Höchst
Samstag, 8. September 2018 | 8:30 bis 9:30 Uhr | Wohnanlage Mühlebrunnen

Die Gemeinde Höchst stellt ihren Bürgerinnen und Bürgern an den Standorten Gasthaus Linde und Wohnanlage Mühlebrunnen zwei Caruso-Carsharingautos zur Verfügung. Sie sind als Alternative zum Zweitauto gedacht und es gibt gute Gründe, Caruso-Carsharing jetzt auszuprobieren:

  • Sie bezahlen nur, wenn Sie das Auto wirklich brauchen.
  • Sie nutzen ein gut verfügbares, umweltfreundliches Elektroauto mit viel Fahrspaß und fast 300 km Reichweite. Neben den beiden Autos in Höchst können Sie alle Caruso-Autos in anderen Gemeinden nutzen.
  • Sie probieren unverbindlich und völlig ohne Risiko.

Die Gemeinde übernimmt bis Ende des Jahres den Mitgliedsbeitrag für Sie.
Alle Infos erhalten Sie bei der Caruso-Sprechstunde am 8. September von 8:30 bis 9:30 Uhr beim Carsharing-Standort in der Wohnanlage Mühlebrunnen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Höchst
  • Sprechstunde zum Caruso-Carsharing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen