AA

Sprecherin: Obama plant vorerst keine Personalentscheidungen

Der künftige US-Präsident Barack Obama plant vorerst keine Ernennungen von Mitgliedern seiner Regierung. Es werde am Freitag keine Personalentscheidungen geben, teilte Obamas Beraterin Stephanie Cutter in Chicago mit.

Obama sollte sich im Laufe des Tages mit seinen Wirtschaftsberatern treffen und um 20.30 Uhr MEZ seine erste Pressekonferenz seit der Wahl am Dienstag geben. Der Demokrat hat bisher den Kongressabgeordneten Rahm Emanuel zu seinem Stabschef ernannt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Sprecherin: Obama plant vorerst keine Personalentscheidungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen