AA

Spraydose in Backrohr erwärmt: Bei Explosion verletzt

Ein 27 Jahre alter Elektriker hat am Samstag in der Küche seiner Mutter in St. Veit eine Explosion ausgelöst, weil er eine unter Druck stehende Spraydose mit Seilfett im Backrohr erwärmt hat.

Die 51-jährige Landwirtin erlitt dabei Verbrennungen ersten Grades an beiden Unterarmen und am rechten Oberschenkel – sie war neben dem Herd gestanden, als eine Stichflamme aus dem Ofen kam.

Polizeiangaben zufolge wurde außerdem das Backrohr aus der Verankerung gerissen und die Verglasung der Küchentüre zerbarst. Aufgrund der entstandenen Druckwelle wurde im ersten Stock des Einfamilienhauses auch eine Türe beschädigt und ein Schlafzimmerfenster zersprang.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Spraydose in Backrohr erwärmt: Bei Explosion verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen