AA

Sprachbarriere: Das erste Gespräch mit Geflüchteten

Um die Geflüchteten willkommen zu heißen, sind einige Phrasen und Worte in Landessprache hilfreich.
Um die Geflüchteten willkommen zu heißen, sind einige Phrasen und Worte in Landessprache hilfreich. ©AP Alexei Alexandrov
Mittlerweile sind mehr als zwei Millionen Menschen vor dem Krieg in der Ukraine geflohen. Europaweit finden sie Zuflucht, auch in Vorarlberg.

Die Kriegswirren in der Ukraine nehmen kein Ende. Aus Angst um Leib und Leben sind die Menschen gezwungen zu fliehen. Meist in Nachbarländer aber auch über deren Grenzen hinaus. Auch im kleinen Ländle sind Flüchtlinge angekommen. Sie suchen Schutz abseits der Bomben die ihre Heimat zerstören.

Etwa 1000 Geflüchtete in Vorarlberg

In Vorarlberg befinden sich etwa 1000 Menschen, vor allem Frauen und Kinder, die auf die 59 Gemeinden aufgeteilt werden. Nach Schätzungen des Bundes werden 2.500 Menschen aus der Ukraine in Vorarlberg aufzunehmen sein, die Lage sei aber weiter "nicht ganz überblickbar", so LH Wallner (ÖVP).

©AFP Vladimir Zivojinovic

Wichtige Worte fürs kennenlernen

Um es den Ankommenden etwas einfacher zu machen und sie willkommen zu heißen, kann man versuchen, ein Gespräch in ihrer Landessprache zu führen. Anbei sind die wichtigsten Worte und Phrasen aufgelistet:

  • Hallo - Privit!
  • Guten Morgen - dobroho ranku!
  • Guten Tag - Dobroho dnya!/ Dobrideny!
  • Guten Abend - dobryy vechir!
  • Willkommen - Laskavo prosymo!
  • Tschüss - Buvay!
  • Auf Wiedersehen - Do pobatshennya!
  • Ja - tak
  • Nein - ni
  • Danke - Dyakuyu!/ Spasibi!
  • Bitte - Budy laska!
  • Entschuldigung - vybachte
  • Ich heiße... - Mene zvaty...
  • Wie heißt du? - Yak vas zvaty?
  • Wie alt bist du? - Skilʹky tobi rokiv?
  • Wie geht es dir? - yak spravy?
  • Alles Gute! - Vse naykrashche!
  • Hilfe! - dopomohty!
  • Wie kann ich helfen? - Chym ya mozhu dopomohty?
  • Willst du...? - ty khochesh?
  • Wo ist...? - De...?
  • links - livoruch
  • rechts - napravo
  • Komm mit! - Suprovodzhuvaty!
  • Familie - sim'yi
  • Mutter - maty
  • Vater - batʹko
  • Kinder - ditey
  • Essen - yisty
  • Wasser - voda
  • Toilette - tualet
  • Bett - lizhko
  • Kleidung - suknya
  • Geld - hroshi
  • Telefon - telefon
  • Arzt - likar
  • Medizin - liky
  • Krankenhaus - likarni
  • Auto - avtomobilʹ
  • Bus - avtobus
  • Zug - potyah

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sprachbarriere: Das erste Gespräch mit Geflüchteten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen