AA

Sportliche Hilfe

Der ÖFB bezahlt 100.000 Euro an jene Landesverbände, die durch die Zerstörung von Sportanlagen durch die Flutkatastrophe am schwersten betroffen sind. Altach spielt gegen Unterhaching für Hochwasser-Opfer.

Der Österreichische Fußball-Bund (ÖFB), seine Landesverbände und die Bundesliga haben eine Soforthilfe für die Verbände Tirols und Vorarlbergs, die durch die Zerstörung von Sportanlagen von der Flutkatastrophe am schwersten betroffen sind, sowie den Steirischen Fußball-Verband verabschiedet. Insgesamt 100.000 Euro werden zur Verfügung gestellt, weiters hat der ÖFB bei der UEFA und FIFA um Unterstützung dieser Aktion angesucht.

Der SCR Altach, derzeit punktegleich mit Spitzenreiter Austria Amateure Tabellenzweiter in der Red Zac Erste Liga, empfängt am kommenden Freitag (18 Uhr) im Stadion Schnabelholz den deutschen Zweitligisten SpVgg Unterhaching zu einem Benefizspiel. Von den Erlösen des Matches sollen Geschädigte der jüngsten Hochwasserkatastrophe profitieren, gaben die Vorarlberger am Montag bekannt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Sportliche Hilfe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen