AA

Sportjournalisten freuen sich auf Olympia

Schwarzach - Die olympischen Sommerspiele 2008 in Peking stehen vor der Tür. Vor allem für alle Sportjournalisten ist es das Highlight des Jahres.

VOL Live hat sich unter den Vorarlberger Sportjournalisten umgehört, wie und wo sie Olympia verbringen werden.

Für Heimo Kofler, Leiter der Sportredaktion der Vorarlberger Nachrichten, heißt es Koffer packen. Er wird am Donnerstag selbst nach Peking fliegen, um vor Ort für die VN von Olympia zu berichten. Das bedeutet aber auch für den erfahrenen Sportjournalisten eine Premiere: Zwar war er schon bei sechs Winter-Olympiaden live vor Ort mit dabei, Sommer-Spiele hat selbst er aber noch nicht live miterlebt. Darum laufen die Vorbereitungen für die Reise auch schon etwas länger.

Am meisten freut sich der VN- Sportredakteur auf die Wettkämpfe der drei Vorarlberger Sportler. Aber auch ein Spiel der amerikanischen Basketballmannschaft und die Schwimmwettbewerbe will er sowohl geschäftlich als auch privat verfolgen. Und sein einziger freier Tag ist jetzt schon verplant: Da will Kofler die chinesische Mauer besuchen.

Marc Gächter von der Antenne Vorarlberg Sportredaktion bleibt dagegen für die Zeit von Olympia hier im Ländle. Trotzdem wird auch er täglich die Spiele verfolgen und von hier aus über die Geschehnisse berichten. „Ganz wichtig neben Fernsehen und Internet ist da für mich auch immer die Tageszeitung“, so der Sportexperte. Auch er wird sich hauptsächlich um die Ergebnisse der Vorarlberg Sportler kümmern.

Heimo Kofler von der VN

Marc Gächter von der Antenne Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sportjournalisten freuen sich auf Olympia
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen