Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Sport" am Start

Die Aufwärmrunden sind gefahren, nun wird es ernst mit dem Start: Österreich erhält mit "Sport" am 7. Juni eine neue Tageszeitung.

„Es geht uns gut, wir sind alle sehr gespannt und aufgeregt und freuen uns darauf”, sagte Herausgeber Robert Proksch. „Am Montag ist es endlich so weit.” Die Hauptthemen der ersten Nummern sind quasi „aufgelegt”, sprich von den aktuellen Sportereignissen vorgegeben. Angesichts der nahenden Fußball-EM wird die wichtigste Nebensache der Welt wohl eine Hauptrolle spielen, der Start der Österreich-Radrundfahrt gibt ebenfalls genug Schreibstoff.

Chefredakteur des neuen Blattes ist Michael Kröll (früher „täglich Alles”). 16 Seiten stark und im Großformat soll die „Sport” täglich erscheinen und einen Euro kosten. Gedruckt wird in Preßburg, der Vertrieb obliegt Morawa. Über die Finanziers des Projekts, das sich in rund zweieinhalb Jahren rechnen soll, will Gründer Proksch keine Angaben machen, versichert jedoch, dass von den “üblichen Verdächtigen” der heimischen Printbranche niemand an Bord sei. 40 Mitarbeiter umfasst das redaktionelle Team, “15 bis 20” Redakteure gehören zum Kernteam. Hinzu kommen prominente Kommentatoren wie etwa Ivica Osim als berufener Fußball-EM-Analyst.

Noch etwas unsicher ist sich die potenzielle Lesergemeinde übrigens, wie die neue Zeitung denn nun wirklich heißt. „Sport” prangt auf dem Titel, www.diesport.at dagegen lautet die Adresse der Homepage, und auch im Gespräch spricht man schnell über „die Sport”. Dem Herausgeber ist das eigentlich einerlei – Hauptsache, seine Schöpfung ist so bald wie möglich in aller Munde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.