AA

SPÖ startet in ihr politisches Jahr

Als erste der Parlamentsparteien startet die SPÖ ins politische Neujahr. Die Sozialdemokraten treffen sich ab Freitag zu einer Präsidiumsklausur, die angesichts der bevorstehenden Landtagswahl im Burgenland von Statten geht. Thematisch will sich die SPÖ bei der zweitägigen Veranstaltung in Bad Tatzmannsdorf auf die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit sowie auf die Bildungsreform konzentrieren.

Allerdings wird auch der Streit um das von der SPÖ vehement bekämpfte Asyl-Erstaufnahmezentrum in Eberau vermutlich auf den Tisch kommen. Burgenlands Landeshauptmann Niessl wird zu Mittag mit Faymann vor die Presse treten. Später ist ein weiterer Medienauftritt des SPÖ-Chefs mit Unterrichtsministerin Schmied angesetzt.

Die SPÖ will bei der Klausur einmal mehr auf einen Ausbau der Ganztagesschulplätze sowie auf eine Erweiterung des Schulversuchs zur Neuen Mittelschule drängen. Medienöffentlich ist die Veranstaltung nur am ersten Tag. Am Samstag tagt das Präsidium dann intern.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • SPÖ startet in ihr politisches Jahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen