Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spitzentrio erfolgreich

Nichts anbrennen ließ das Spitzentrio der Vorarlbergliga Dornbirn, Austria Amateure und Rankweil am 21. Spieltag. Alle drei gewannen ihre Spiele und sind fünf Runden vor Schluss nur durch drei Punkte getrennt.

Bei Tabellenführer FC Dornbirn ist nach den Turbulenzen der letzten Woche offensichtlich wieder Ruhe eingekehrt. Die “Rothosen” zeigten sich in Röthis zumindest sportlich von der besten Seite. Gegen eine kampfstarke Heimelf spielten die Messestädter ihre spielerische Überlegenheit aus und gewannen mit 5:2, dreifacher Torschütze war Volkan Özgün.

Verfolger Austria Amateure hat das Toreschießen wieder gelernt. Der 1:0-Seriesieger der letzten Spiele schoss gegen Schwarzach gleich fünf Treffer, drei davon der überragende Profi Dalibor Tolo.

Einzig RW Rankweil hatte Mühe, um beim Dornbirner SV mit 2:1 erfolgreich zu bleiben. Den Unterschied machte der RW-Brasilianer Oberdan Carneiro aus, der beide Treffer in diesem Spiel für die Gäste erzielte. Ansonsten waren beide Mannschaften in etwa gleich stark.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Spitzentrio erfolgreich
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.