AA

Spiranac bricht ihr langes Schweigen zum Nacktfoto

Zeigt sich immer noch gerne freizügig
Zeigt sich immer noch gerne freizügig ©Willy Sanjuan-Invision-AP
Bis jetzt schwieg die Golf-Schönheit zum Skandal. Jetzt sagt sie dazu: "Ich war positiv schockiert."

Paige Spiranac: Noch nie gehört? Aber vielleicht schon gesehen.

Die mäßig erfolgreiche Golferin verschickte vor einigen Jahren ein Nackt-Foto an einen Liebhaber. Der war aber so gar kein Gentleman und drückte auf die Taste "Weiterleiten". Weswegen sich das Nacktfoto der Golferin alsbald im Internet wiederfand. Seitdem ist Paige Spiranac berühmt...

Spiranac bricht ihr langes Schweigen

Zwar wurde die inzwischen 27-jährige Golf-Schönheit immer wieder auf den Skandal angesprochen, aber sie schwieg eisern zu dem für sie sichtlich unangenehmen Thema. Bis heute! Gegenüber der "New York Post" brach die Amerikanerin ihr langes Schweigen.

"Tausende Nachrichten bekommen"

„Als ich über das Nacktbild sprach, erhielt ich tausende Nachrichten von Frauen, die es nachempfinden konnten oder von Männern, die nicht wissen, wie sich so etwas für Frauen anfühlt.“

"Ich war positiv schockiert"

„Ich war schockiert darüber. Es war auf solch positive Weise überwältigend.“

"Habe damit vielen geholfen"

Denn ihre Leidensgeschichte sei zwar schwierig, sie habe aber vielen geholfen.

Auf Instagram zeigt sich Paige weiterhin äußerst freizügig

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Magazin Sport Meldungen
  • Spiranac bricht ihr langes Schweigen zum Nacktfoto
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen