AA

Spionagevorwürfe für Bush "entmutigend"

US-Präsident Bush hat den Spionagevorwurf des irakischen Staatschefs Saddam Hussein gegen die UNO-Waffenkontrolleure als „entmutigend“ bezeichnet.

Saddam sei eine
Bedrohung für die USA und seine Nachbarn, er habe aber noch immer die
Chance, einen Krieg abzuwenden, sagte Bush. Unterdessen zeigt
sich die USA bemüht, von der deutschen Bundesregierung Unterstützung
für eine neue Irak-Resolution zu gewinnen, die einen eventuellen
Militärschlag billigen würde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Spionagevorwürfe für Bush "entmutigend"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.