AA

Spieth-Turncup mit Voarlbergerinnen als erste EYOF-Quali

Spieth Turncup in Esslingen zählt zur EYOF-Quali
Spieth Turncup in Esslingen zählt zur EYOF-Quali ©VOL.AT/Privat
Der Spieth-Cup am 2. und 3. Mai in Esslingen bei Stuttgart findet zum 10. Mal statt und wird eine ansehnliche Zahl von Vorarlberger Turnerinnen sehen.

Für einige von ihnen geht es außerdem um die erste Qualifikationsmöglichkeit für das Europäische Olympische Sommer-Jugendfestival (EYOF) Ende Juli in Tiflis/Georgien.

Die Vorarlberger EYOF-Kandidatinnen sind Lara König, Tamara Stadelmann, Johanna Schwärzler und Fabienne Kostelac, die Niederösterreicherinnen Linda Hamersak und Selina Kickinger sowie die Wienerin Beatrice Stritzl. Insgesamt hat die VTS fünf Teams aus dem Vorarlberger Landeskader für den Spieth-Cup gemeldet: Außer den genannten Juniorinnen in der Klasse Newcomers 2 sind dies folgende:

Team 1: Ceren Kaya, Christina Wegscheider, Estella Mischi, Jana Bohle. Team 2: Eileen Sereinig, Sarina Glanzer, Sarina Überbacher, Linda Chai. Newcomers 1:  Celine Brunner, Verena Schoch, Anna Hofer. Aktive: Erja Metzler, Marlies Männersdorfer.

Spieth ist einer der führenden Turn- und Sportgeräteproduzenten, u. a. Partner des Österreichischen Fachverbandes für Turnen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Spieth-Turncup mit Voarlbergerinnen als erste EYOF-Quali
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen