AA

Spielberg für humanitäres Engagement geehrt

Spielberg wurde für sein Engagement für Menschenrechte mit dem Preis für Gleichstellungsrechte der US-Organisation Human Rights Campaign geehrt.

Etheridge nannte Spielberg „einen Mann mit Herz und Seele, wie es ihn selten gibt – einen der künstlerischsten und uneigennützigsten Menschen in Amerika“. Die HRC setzt sich für die Rechte Schwuler, Lesben und Transsexueller ein, und zählt nach eigenen Angaben 450.000 Mitglieder.

In seiner Dankesrede erzählte Spielberg, wie ihn der Ausschluss von Homosexuellen bei den amerikanischen Pfadfindern 2000 zum Austritt und Abbruch seiner Beziehungen zu dem Verein gezwungen hatte: „Ich muss sagen, dass die Entscheidung, bei den Pfadfindern auszutreten, eines meiner schmerzlichsten Erlebnisse war. Aber sie waren im Unrecht und ich war im Recht. Wir alle sind im Recht, die wir Menschenrechte unterstützen“, sagte Spielberg laut „People“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Spielberg für humanitäres Engagement geehrt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.