Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spiel der Wahrheit

Verlieren verboten lautet die Devise bei den Handballern der TS Dornbirn im samstägigen Spitzenspiel der 2. Bundesliga gegen die SG Kärnten.

Nach der 25:26-Niederlage vergangenes Wochenende bei Edelweiß Linz stehen die Messestädter unter Druck, will man einen der vier Startplätze für das Aufstiegs-Playoff zur HLA erreichen. Nach den Ausfällen zuletzt kann Coach Dragan Arambasic wieder auf Markus Satzinger, Tobias Gmeiner und Andi Grabher-Meier zurückgreifen. Spielbeginn in der Messehalle ist um 18 Uhr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Spiel der Wahrheit
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.