Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spice Girls-Treffen ohne Victoria

Posh Spice blieb der "Versammlung" ihrer ehemaligen Kolleginnen fern.
Der Spice-Überhit: "Wannabe"

Mitte September hatten sich die Ex-Spice Girls Melanie Brown, Melanie Chisholm, Emma Bunton, und Geri Halliwell zum Ehemaligen-Treffen in London verabredet. Nach einem Besuch im Restaurant Palm ging’s weiter ins Mayfair-Hotel auf einige Drinks, wo man sich über die Kinder (alle Spice Girls sind mittlerweile Mütter) auch über die  vergangenen Zeiten als Girlband unterhielt.

Nur Eine fehlte: Victoria “Posh Spice” Beckham war dem Treffen ferngeblieben. Ihre offizielle Entschuldigung war die Teilnahme an der New York Fashion Week, Insider munkeln aber, Vic wolle mit ihren einstigen Kolleginnen nichts mehr zu tun haben, sondern sich auf ihre eigenen Karriere konzentrieren. Laut einem Freund befürchtet Victoria, “dass die Mädels sie nochmal zu einer Reuinion überreden könnten, die sie eigentlich gar nicht will.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Spice Girls-Treffen ohne Victoria
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen