AA

Spezielle Atmosphäre beim FC Lustenau-Vipklub

Tolles Ambiente und eine spezielle Atmosphäre herrscht beim FCL-Vipklub.
Tolles Ambiente und eine spezielle Atmosphäre herrscht beim FCL-Vipklub. ©Thomas Knobel
FC Lustenau Vipklub

Lustenau. Ganz knapp außerhalb des Reichshofstadion befindet sich der Vipklub des FC Lustenau 1907.

Der jahrelange Erstligist hat in Eigenregie ein separates Zelt mit einem schönen Garten für die rund 400 Vip-Mitglieder erstellt. Diese ganzen Baumaßnahmen haben für die Erstellung etwa 50.000 Euro gekostet. Chef des FCL-Vipklub ist Christoph König. Für das Catering ist Alexander Peischler seit zwei Jahren verantwortlich. In einer sehr gemütlichen Atmosphäre und speziellen Ambiente werden die Sponsoren, Vipmitglieder im Zelt oder bei schönem Wetter im Sommer im Garten von rund zehn bis zwanzig freiwilligen Helfern bestens betreut. FC Lustenau ist aber immer um Verbesserungen bemüht und vor allem der Spielsponsor soll sich im Vipklub präsentieren dürfen. Beim ersten Ländlederby in dieser Saison für den FC Lustenau, am Montag, 16. August, 18.30 Uhr, gegen Tabellenführer Cashpoint SCR Altach wird der FCL-Vipklub wohl aus allen Nähten platzen und so manche Diskussionen über das Duell auf dem grünen Rasen vor und nach dem Spiel geführt werden.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Spezielle Atmosphäre beim FC Lustenau-Vipklub
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen