AA

Spenden für ein Missionskinderdorf

Göfis. „Folge deinem Herzen um der Kinder willen“ - unter diesem Spendenmotto stand der diesjährige Suppentag des AK Mission-Solidarität im Pfarrsaal in Göfis. Karottencreme-, Knoblauchcreme-, Leberspätzle-, Flädle-, Gersten- und Kürbiscremesuppe fanden reißenden Absatz.

„Der Spendenerlös wird für den Aufbau eines katholischen Missionskinderdorfes in Gomel, Weißrussland, verwendet, in dem die todkranken Kinder endlich in Würde sterben können.“, sagt Doris Allgäuer vom Aktionskomitee dieses Projekts. „Eigentlich sollte die Eröffnung heuer noch stattfinden, es fehlen jedoch noch eine halbe Million Euro für die Fertigstellung.“

Gabriele Tschütscher

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Spenden für ein Missionskinderdorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen