AA

Spende für Schmetterlingskind "Sofia"

Sofia mit ihrer Familie
Sofia mit ihrer Familie
(Beitrag von Heike Hammerer) Bei strahlend schönem Wetter veranstalteten das Musikduo „zwei Brüder“ und das Cafe Fröwis in Bezau gemeinsam einen Benefizabend.

Der Erlös dieses Dämmerschoppens ging an das „Schmetterlingskind“ Sofia. Bei dieser Krankheit ist die Haut so empfindlich wie ein Schmetterlingsflügel. Die Kinder erleiden bei dieser unheilbaren Krankheit viel Schmerzen und Einschränkungen, da ihre Haut bei der kleinsten Beanspruchung aufplatzt und sich entzündet. Selbst der Mundbereich und die Speiseröhre werden dabei nicht verschont. Dies macht oft eine spezielle Ernährung mit Flüssignahrung notwendig.
Die Wunden müssen mehrmals täglich versorgt werden. Besonders die großflächigen Verletzungen erfordern „Unmengen“ an Spezialpflastern und Verbandsmitteln. Durch Spendengelder der Fans, der Gäste des Abends sowie des Cafe Fröwis konnte der beachtliche Betrag von € 2.070,– gesammelt werden.

Dafür möchten wir uns bei allen Mitwirkenden herzlichst bedanken. Ein besonderer Dank gilt auch unseren „Großspendern“, die uns bereits während des Jahres großzügig unterstützt haben.
Aus dem gesammelten Geld wurden Pflaster, Verbandsmaterial und Spezialnahrung gekauft und persönlich an Sofia übergeben. Die Familie ist überglücklich und bedankt sich bei allen!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • Spende für Schmetterlingskind "Sofia"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen