Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spannung total: Vier Klubs trennen drei Punkte

Das U-16-Finale war nichts für schwache Nerven
Das U-16-Finale war nichts für schwache Nerven ©Luggi Knobel
Rankweil/Feldkirch. Spannung bis zum Schluss brachte die Finalrunde der Unter-16-Jährigen beim Rankweiler Hallenfußballturnier. Vier der acht Finalisten waren letztendlich nur durch drei Punkte getrennt.
Best of U-16-Finale in Rankweil

Erstmals trug der FC RW Rankweil im Rahmen seiner Serie auf dem Parkett ein Unter-16-Turnier aus, was auf großes Lob bei allen Teilnehmern stieß. Nach den vier Vorrundengruppen qualifizierten sich acht Vereine für die Finalrunde. Spannung und Dramatik bis zum Schluss: Die vier Erstplatzierten sind nur durch drei Punkte getrennt. Sieger wurde Feldkirch vor Götzis, Brederis und SPG Röthis/Übersaxen. Im kommenden Jahr ist beim Rankweiler Hallenfußballturnier für die U-17-Teams erstmals ein Turnier geplant.

9. Raika Hallenfußballturnier für Nachwuchsmannschaften in Rankweil
Veranstalter: FC RW Rankweil
Ort: Volksschulturnhalle Montfort Rankweil
Hauptsponsoren: Raiffeisenbank Rankweil, Ender Klimatechnik
U16-Finale: 1. BW Feldkirch 16 Punkte; 2. FC Götzis 15; 3. SK Brederis 14; 4. SPG Röthis/Übersaxen 13; 5. TSV Altenstadt 10; 6. RW Rankweil 7; 7. FC Hard 6; 8. SW Bregenz 0.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Spannung total: Vier Klubs trennen drei Punkte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen