AA

Spannendes Schülerliga-Hallenfinalturnier in der Sporthalle Höchst

Viele Fans waren beim Sparkasse Schülerliga Hallencup-Landesfinale in Höchst mit dabei.
Viele Fans waren beim Sparkasse Schülerliga Hallencup-Landesfinale in Höchst mit dabei. ©Walter Moosbrugger
Sparkasse Schülerliga Hallencup 2012 in Höchst

Wie schon in den letzten Jahren war die Sporthalle bei der Mittelschule Höchst Schauplatz des Schülerliga-Hallencups. Mit einer souveränen Mannschaftsleistung holte das Team der Sporthauptschule Hohenems Markt dieses Jahr den Titel im Hallencup der Sparkasse Fußball Schülerliga. Die Mannschaft von Trainer Dursun Kaya besiegte im Endspiel die HS Bezau knapp, aber verdient mit 2:1 und vertritt damit das Bundesland Vorarlberg bei der Bundesmeisterschaft vom 13. bis 15. März in Gnas (Steiermark). Im Spiel um Platz drei setzte sich die SMS Nüziders nach Penaltyschießen gegen das BG Bludenz durch. Der Fairnesspokal ging an das BG Blumenstraße.

Endstand:
1. SMS Hohenems
2. HS Bezau
3. SMS Nüziders
4. BG Bludenz
5. SMS Vorkloster
6. PG Mehrerau
7. BG Feldkirch
8. BG Blumenstraße
9. BG Lustenau
10. VMS Mäder

Bester Torhüter: Boris Gava (SMS Hohenems)
Bester Spieler: Maurice Mathis (SMS Hohenems)
Torschützenkönig: Valentino Müller (SMS Nüziders)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Höchst
  • Spannendes Schülerliga-Hallenfinalturnier in der Sporthalle Höchst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen