Spannendes Herrenfinale

Die neuen Tennis-Landesmeister heißen Tamira Paszek und Philipp Oswald. Während sich das Damenfinale (6:1,6:0) zu einer einseitigen Sache entwickelte, blieb es bei den Herren (7:5,7:6) bis zum Ende spannend. Ergebnisse

Erwartungsgemäß trafen die beiden U-18-Doppeleuropameister Philipp Oswald und Martin Fischer im Herrenfinale aufeinander. Bei besten äußeren Bedingungen schenkten sich die beiden Freunde nichts. Bereits im ersten Satz zeigten sie starkes Tennis mit vielen tollen Ballwechseln. Oswald gewann Satz eins dank des besseren Service, im zweiten Satz hatte Fischer bereits zwei Satzbälle (6:4 im Tiebreak), verlor aber schlussendlich mit 7:9. Gleichzeitig feierte Oswald seinen zweiten Landesmeistertitel in der Allgemeinen Klasse.

Eine Klasse für sich war Tamira Paszek im Damenfinale gegen Angelika Gut. Die erst 14-Jährige gewann klar mit 6:1,6:0. Die Dornbirnerin wird die nächsten Tage im U-18-Juniorenbewerb bei den US Open spielen.

Link zum Thema:
VTV
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Spannendes Herrenfinale
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.