AA

Spannende Finalspiele

UTC Braz Vereinsmeisterschaft 2011
UTC Braz Vereinsmeisterschaft 2011 ©Doris Burtscher
UTC Braz Vereinsmeisterschaft 2011

Auf den Plätzen des UTC Braz wurde um die Vereinsmeistertitel gekämpft.

Braz. In den vergangenen Wochen ging es auf den Brazer Tennisplätzen richtig rund. Bereits in den Vorrundenspielen gab es spannende Spielzüge und kampfbetonte Spiele um jeden Sieg. Pünktlich zum Finaltag strahlte die Sonne um die Wette und es herrschten auf den Tennisplätzen ideale Verhältnisse. Die anstehenden acht Finalspiele begannen bereits am Vormittag. Bei den Herren standen sich der amtierende Vereinsmeister Alex Feuerstein und Marc Grohs gegenüber. Feuerstein konnte mit einem tollen Match den Titel erfolgreich verteidigen und kann sich auch in diesem Jahr Vereinsmeister nennen. Bei den Damen schaffte es die erst zehnjährige Laura Bitschnau bis ins Finale und musste sich dort in drei Sätzen der Vereinsmeisterin 2011 Marion Lorünser geschlagen geben. “Leider hatten sich zu wenige Kinder und Jugendliche zur Vereinsmeisterschaft angemeldet, somit musste Laura Bitschnau (zehn Jahre), Adrian Vonbank und Simon Mörtlitsch (beide 13 Jahre) bei den Erwachsenen mitspielen”, erklärt Sportwart Gerhard Vonbank und hofft zugleich, im nächsten Jahr wieder genügend Kinder und Jugendliche zum Mitspielen motivieren zu können.
Titel erfolgreich verteidigt
Das Herren +35 Finalspiel gewann wie bereits in den vergangenen Jahren Gerhard Vonbank. Er bezwang in einem spannenden Spiel sein Finalgegner Helmut Amann. Auch die B-Bewerbe wurden am Finaltag beendet. Hier gingen Jaqueline Nestler und Leonard Zugg als Sieger vom Platz. Die Doppel-Spiele lieferten den Zuschauern spannende Spielzüge mit akrobatischen Einlagen. Das Damen-Doppel schien schon von Mama Sabine Bitschnau und Tochter Laura Bitschnau gewonnen, als Jaqueline Nestler und Carmen Lindschinger das Spiel noch umdrehten und nach drei Sätzen als glückliche Gewinner vom Platz gingen. Mit Thomas Siegele und Jürgen Maier standen dann auch die Sieger des Herren Doppel fest. Sabine Bitschnau und Thomas Siegele standen im Bewerb Mixed Doppel den Spielern Manuela Tschernitz und Jürgen Maier gegenüber. In einem spannenden Spiel hatten Sabine Bitschnau und Thomas Siegele die besseren Karten und beendeten das Match mit einem Sieg. Bei der anschließenden Preisverteilung gratulierten Obmann Claudius Hueller und Sportwart Gerhard Vonbank den Mitspielern und Gewinnern zu ihren hervorragenden Leistungen. In der langsam zu Ende gehenden Tennissaison finden auf den Brazer Tennisplätzen noch das Frauentennis Abschlussturnier (17. September), das Mixed-Doppel Abschlussturnier (24. September) und das Finale Doppel Sommercup (01. Oktober) statt. DOB

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Innerbraz
  • Spannende Finalspiele
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen