Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spanien: Waldbrand unter Kontrolle

Der große Waldbrand bei Caceres im Westen Spaniens ist nach zwei Tagen unter Kontrolle gebracht worden. Es seien nur noch kleinere Brandherde aktiv, teilten die Behörden der Region Extremadura am Samstag mit.

Das vermutlich durch Brandstiftung entstandene Feuer vernichtete fast 8.000 Hektar Pinienwald. Rund 1.000 Einwohner hatten ihre Häuser zeitweise verlassen müssen.

Auch der Waldbrand auf Gran Canaria konnte eingedämmt werden. In der Inselmitte hatten die Flammen eine Fläche von rund 200 Hektar verwüstet und auch den Tejeda-Naturschutzpark erfasst. In Portugal kämpften derweil fast 1.000 Feuerwehrleute und Helfer gegen fünf Feuersbrünste an. Der größte Brand wütete bei Arganil östlich von Coimbra, wie der Rundfunk berichtete.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Spanien: Waldbrand unter Kontrolle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen