Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spanien: Urlauber schwitzen bei 40 Grad

Die jüngste Hitzewelle in Spanien hat die Temperaturen in mehreren Städten im Zentrum und Süden des Landes auf historische Höchstwerte steigen lassen.

Wie das Umweltministerium am Donnerstag mitteilte, wurde in der südspanischen Stadt Cordoba am Vortag eine Temperatur von 39,5 Grad gemessen, der höchste Wert der jemals im Mai registriert wurde.

In Toledo wurde mit 38,4 Grad ebenfalls ein Rekordwert für Mai erreicht, ebenso wie in Ciudad Real (38,0) oder auf dem Madrider Flughafen Barajas (36,2). Ähnliche Hitzewellen im Frühjahr hatte es in Spanien in den Jahren 1953 und 2001 gegeben. Am Donnerstag ging die Hitze leicht zurück.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Spanien: Urlauber schwitzen bei 40 Grad
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen