AA

Spanien Teamchef del Bosque spricht von einer guten WM-Vorbereitung

Spanien Teamchef Vicente del Bosque hofft auf den WM-Titel.
Spanien Teamchef Vicente del Bosque hofft auf den WM-Titel. ©Thomas Knobel
Spanien-Teamchef Vicente del Bosque

Schruns. Laut Spanien-Teamchef Vicente del Bosque bei der Pressekonferenz im Montafon hat der regierende Europameister mit Brasilien, England, Argentinien, Deutschland, Italien und Holland gleich sechs Konkurrenten um den Titel eines Weltmeisters zu bekämpfen. “Die werden uns weh tun”, weiß Bosque. Beim morgigen zweitletzten Test vor der WM in Südafrika gegen Südkorea in Innsbruck (18 Uhr) feiert Tormann Ike Casillas sein zehnjähriges Bestehen im spanischen Nationalteam. Die längjährige Nummer eins der Iberer verspürt zuletzt sehr großen Druck und die Situation von drei fast gleichwertigen Goalies macht die Situation nicht gerade einfach. Teamchef del Bosque sieht seine Mannschaft vor der WM in einem guten Zustand und gute Voraussetzungen auf ein sehr erfolgreiches Abschneiden in Südafrika. Torjäger Fernando Torres kommt nach seiner Knieverletzung immer besser in Schwung und wird sich laut del Bosque bei der WM in bester Verfassung präsentieren. Den letzten Spanien-Test vor der WM gibt es gegen Polen in Malaga.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Schruns
  • Spanien Teamchef del Bosque spricht von einer guten WM-Vorbereitung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen