AA

Spanien: Krankenhausdach eingestürzt

Beim Einsturz des Kuppeldaches eines Krankenhauses in Barcelona sind am Montag 16 Menschen verletzt worden, zwei davon schwer.

Aus zunächst ungeklärter Ursache brach das Kuppeldach in sich zusammen und durchschlug den Boden des Wartezimmers auf der Gynäkologiestation. Dort saßen zum Zeitpunkt des Unglücks nach Angaben der Behörden etwa 20 Patientinnen und Angehörige von Frauen, die in der Klinik Kinder zur Welt brachten.

Die Dachkonstruktion des Krankenhauses, das zu den bedeutendsten Bauwerken des katalanischen Jugendstils zählt, wurde gerade renoviert. Da die Kuppel nicht auf einmal, sondern in zwei Phasen einstürzte, konnten Krankenhausmitarbeiter die Verletzten rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Dadurch sei eine größere Katastrophe verhindert worden. Die mit den Renovierungsarbeiten beauftragte Firma hatte versichert, eine Instandsetzung bei laufendem Betrieb berge keinerlei Risiken.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Spanien: Krankenhausdach eingestürzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.