AA

Spälta, spälta hoch in der Messe

Die Guggamusik der Spältaschränzer gab in der Narrenmesse den Ton an.
Die Guggamusik der Spältaschränzer gab in der Narrenmesse den Ton an. ©Henning Heilmann
Guggamusik Spältaschränzer feierte eine Narrenmesse mit Pfarrer Hubert Lenz.
Narrenmesse mit den Spältaschränzern

FELDKIRCH In der Tostner Pfarrkirche begrüßte Pfarrer und Generalvikar Hubert Lenz die Besucher der Narrenmesse. Die Faschingsgilde der Spältabürger saß in der ersten Reihe, darunter Präsident Thomas Kathan, Vizepräsidentin Conny Mähr und Turmwirtin Sylvia Fazekas. Zusammen mit dem Pfarrteam gestalteten die Spältaschränzer die Messe.

Gemeinsam wurde dabei, von der Guggamusik begleitet, das Vaterunser gesungen. Hubert Lenz segnete die Narren und lud bereits zur Messe am Aschermittwoch ein. In den Fürbitten wurde um eine friedliche Lösung des eskalierten Nahostkonflikts gebeten.

Konzert am Kirchplatz 

Wenige Minuten nach der Messe spielte die Guggamusikkapelle auf dem Kirchplatz auf. Bei frostigem Wetter waren dabei Glühwein und Raclettebrote besonders heiß begehrt, doch auch die heißen Rhythmen der Spältaschränzer vertrieben die winterliche Kälte.

Zu den zahlreichen Gästen von Messe und anschließendem Monsterkonzert zählte auch der Bezirksobmann des Vorarlberger Blasmusikverbands Manfred ScheriauHE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Spälta, spälta hoch in der Messe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen