AA

SPÖ wirbt mit "Aktionstag" noch einmal für Faymann-Paket

Die SPÖ begeht einen Tag vor der Nationalrats-Sondersitzung, bei welcher nach SP-Willen unter anderem die Mehrwertsteuer-Senkung auf Lebensmittel eingebracht werden soll, einen "Aktionstag" in ganz Österreich.Faymann-Komitee mit Korkmaz und PacultHaider will Faymann eigenes "Sechs-Punkte-Paket" vorlegen

Das Motto ist wohl an die politischen Mitbewerber gerichtet: “Es gibt keinen Grund ‘Nein’ zu sagen”, hieß es in einer Aussendung am Mittwoch.

In Wien werden die Sozialdemokraten ab 11.30 Uhr vor dem Parlament noch einmal ihre Argumente für das von SP-Chef Werner Faymann propagierte Fünf-Punkte-Paket gegen die Teuerung trommeln. Der Spitzenkandidat lade “alle Parteien ein, jetzt so rasch wie möglich gemeinsam zu handeln”, heißt es aus der Homepage der SPÖ. Auch weitere Aktionen in den Bundesländern wurden angekündigt.

SPÖ-Finanzsprecher Jan Krainer meinte, entgegen der Darstellung der ÖVP stelle die Mehrwertsteuer-Senkung auch innerhalb der EU kein rechtliches Problem dar. Außerdem gebe es eine Reihe von EU-Staaten, wo es mehr als zwei reduzierte Mehrwertsteuersätze gebe. Jedenfalls sei die Halbierung der Mehrwertsteuer auf Lebensmittel dringend notwendig, um die Menschen zu entlasten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • SPÖ wirbt mit "Aktionstag" noch einmal für Faymann-Paket
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen