AA

SPÖ und FPÖ eröffnen offiziellen Wahlkampf

Auch wenn der Wahlkampf schon seit Wochen läuft, offiziell startet er erst am Freitag. SPÖ und FPÖ veranstalten als erste Parlamentsparteien ihre großen Auftaktveranstaltungen.

Die Sozialdemokraten versammeln sich wie beim Erfolg vor zwei Jahren in der Wiener Stadthalle, die Freiheitlichen haben den Linzer Hauptplatz als Ort für ihr Auftakt-Event ausgewählt.

Bei der SPÖ sollen Wiens Bürgermeister Häupl und Spitzenkandidat Faymann mit Ansprachen für die nötige Stimmung unter den Funktionären sorgen. Speziell ins Bild gerückt werden sollen auch die weiblichen Kandidaten für den Nationalrat. Schließlich ist neben Musik-Acts unter anderem von den österreichischen Pop-Sternchen Luttenberger*Klub auch die Präsentation des Wahlliedes vorgesehen.

Die FPÖ zieht es wie schon 2006 nach Oberösterreich. Die Wahl-Auftaktveranstaltung auf dem Linzer Hauptplatz beginnt um 16 Uhr und damit eine Stunde vor jener der SPÖ. Die Rede von Parteichef Strache ist nach einer Begrüßung durch den oberösterreichischen Landesparteiobmann Lutz Weinzinger für kurz nach 17 Uhr geplant. Für musikalische Klänge wird die John Otti Band sorgen, die schon 2006 den blauen Wahlkampfauftakt in der Welser Messe besungen hatte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • SPÖ und FPÖ eröffnen offiziellen Wahlkampf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen