Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sorgenfalten vor Seehallencup-Start in Hard

©Luggi Knobel
Neue Parkplatzgebühr, hohe Hallenmiete bringt Sorgenfalten für den FC Hard.

Heute, ab 18 Uhr, wird es ernst, wenn 24 Vorarlberger Mannschaften und sechs aus dem Ausland der Schweiz und Deutschland beim 6. Forstner Seehallencup in der Sporthalle am See in Hard um den Turniersieg spielen. Mit Titelverteidiger Lochau, Hard, Andelsbuch, Höchst und SW Bregenz haben sich fünf verschiedene Champions in die Siegerliste eingetragen. Am Eröffnungstag vom Hauptbewerb sind Hausherr Hard und Ex-Altach Kicker Erik Regtop mit dem liechtensteinischen Klub Eschen/Mauren erstmals im Einsatz. Das Achter-Finale wird am Samstag um 16.30 Uhr angepfiffen. „Ich habe für zehn Jahre zugesagt und werde auch diesen Job erfüllen“, sagt Seehallencup-Turnierchef Markus Gartner. Vor dem Turnierstart hatte er sich als Vorstandsmitglied beim FC Hard zurückgezogen, aber die Fortsetzung des Kunstrasen-Bandenzauber ist damit gesichert. Unterdessen übt Markus Gartner Kritik an der Marktgemeinde Hard: „Ich mache keine Veranstaltung für die Gemeinde. Alle 150 ehrenamtlichen Helfer müssen wie die Besucher ihre Parkplatzgebühren bezahlen. Zudem muss der Klub eine fünfstellige Miete für die Hallenbenützung der Gemeinde entrichten. Das kann es und darf es nicht sein.“ Der Veranstalter FC Hard hat durch die neu ins Leben gerufene Parkplatzgebührenordnung vor allem im Nachwuchsbewerb auch Probleme mit den sinkenden Zuschauerzahlen. Viele Eltern bringen die jungen Kicker direkt vor die Halle und kommen erst nach Beendigung des Turnieres ihr Kind wieder abholen. Dafür hat die Anschaffung des neuen Hallenbelag bislang gar keine Verletzungen von Sportlern mit sich gebracht.

Hallenfußball

6. Forstner-Seehallencup in Hard für Einser-Mannschaften

Veranstalter: Maldoner Elektrotechnik FC Hard

Austragungsort: Sporthalle Hard am See

Termin: 7. bis 12. Jänner 2019

Preisgeld: 2500 Euro; 1. Rang 1000 Euro; 2. Rang 700 Euro; 3. Rang 500 Euro; 4. Rang 300 Euro;

Titelverteidiger: SV typico Lochau

Vorrunde (6 Vorrundengruppen mit jeweils drei Aufsteigern ins Halbfinale)

Vorrundengruppe I (7. Jänner 2019, 18 Uhr): Maldoner Elektrotechnik FC Hard, SC Hohenweiler, Elektro Graf SC Hatlerdorf, FC Beschling, SC Tisis

Vorrundengruppe II (7. Jänner 2019, 20.15 Uhr): FC Lustenau 1907, SV Satteins, FC Bremenmahd, SC Pfullendorf, USV Eschen/Mauren

Vorrundengruppe III (8. Jänner 2019, 18 Uhr): Transgourmet SW Bregenz, FC Schwarzach, SV Wolfegg, Meusburger FC Wolfurt, FC Montlingen

Vorrundengruppe IV (8. Jänner 2019, 20.15 Uhr): Intemann FC Lauterach, Reini´s Hausgemachtes FC Kennelbach, Ruech Recycling RW Langen, SC Admira Dornbirn, holzig FC Krumbach

Vorrundengruppe V (9. Jänner 2019, 18 Uhr): FC St. Margrethen, TSV Heimenkirch, FC Mäder, World-of-Jobs VfB Hohenems, Simeoni Metallbau FC Andelsbuch

Vorrundengruppe VI (9. Jänner 2019, 20.15 Uhr): SV typico Lochau, Sparkasse FC BW Feldkirch, Cashpoint SCR Altach Amateure, SC Austria Lustenau Amateure, RW Rankweil

Halbfinale: Gruppe I (10. Jänner 2019, 18 Uhr): Erster Gruppe I, Zweiter Gruppe II, Dritter Gruppe III, Erster Gruppe V, Zweiter Gruppe VI

Gruppe II (10. Jänner 2019, 20.15 Uhr): Zweiter Gruppe I, Dritter Gruppe II, Erster Gruppe IV, Zweiter Gruppe V, Dritter Gruppe VI

Gruppe III (11. Jänner 2019, 18 Uhr: Dritter Gruppe I, Erster Gruppe III, Zweiter Gruppe IV, Dritter Gruppe V, Vierter Gruppe II/IV/VI

Gruppe IV (11. Jänner 2019, 20.15 Uhr): Erster Gruppe II, Zweiter Gruppe III, Dritter Gruppe IV, Erster Gruppe VI, Vierter Gruppe I/III/V

Einser-Finale: Samstag, 12. Jänner 2019, 16.30 – 20.30 Uhr: Die beiden Erstplatzierten der vier Halbfinalgruppen ermitteln den Sieger im Seehallencup in Hard. Gespielt wird in Zwei-Vierergruppen.

Finalgruppe I: Erster Gruppe I, Zweiter Gruppe II, Erster Gruppe III, Zweiter Gruppe IV

Finalgruppe II: Zweiter Gruppe I, Erster Gruppe II, Zweiter Gruppe III, Erster Gruppe IV

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Andelsbuch
  • Sorgenfalten vor Seehallencup-Start in Hard
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen