Sorge um Selena Gomez

Selena Gomez auf der Bühne.
Selena Gomez auf der Bühne. ©Rich Fury/Invision/AP
Die Fans von Selena Gomez sorgen sich um die Sängerin. Auf Instagram postete sie eine kryptische Nachricht, die Einblick in ihr Seelenleben gibt.

Am 22. Juli feierte Selena Gomez ihren 24. Geburtstag, einen Tag später trat sie in Indonesiens Hauptstadt Jakarta auf. Schon auf der Bühne merkte man dem Popsternchen an, dass es ihr zurzeit scheinbar nicht besonders gut geht. Während sie mit ihren Fans sprach, schien sie mit den Tränen zu kämpfen. Manchmal sei sie sehr frustriert und verhalte sich dumm, sagte Gomez. “Ich sage Dinge, die ich nicht so meine oder die falsch wahrgenommen werden, weil ich mich so sehr sorge.” Was genau damit meinte, erklärte sie allerdings nicht.

Kryptischer Post

Ebenso wenig erläuterte sie einen emotionalen Instagram-Post, den sie kurze Zeit später schrieb. “Heute abend habe ich sehr unauthentisch und nicht verbunden mit mir selbst und meiner Musik gefühlt”, heißt es dort. Sie handle impulsiv und fürchte etwas, was noch nicht passiert sei. “Ich stagniere, stehe still und kehre nicht erst in mich und frage mich ‘bin ich mit vollem Herzen hier?'”, meint die 24-Jährige weiter. Sie habe sich immer an ihre Worte gehalten und gezeigt, wer sie ist, aber sie müsse “manche Bereiche in meinem Leben überdenken, im Kreativen und im Persönlichen”.

Dem emotionalen Beitrag fügte sie allerdings noch hinzu, dass sie nicht negativ gegenüber irgendetwas, was sie getan hat, sein wolle und dass sie für jedem Moment dankbar sei.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Sorge um Selena Gomez
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen