AA

Sorge um Britney: Hat sie Bulimie?

Die Grüchte um Britney Spears nehmen kein Ende: Jetzt hat ein Angestellter sie angeblich beim Erbrechen erwischt. Hat Britney etwa Bulimie?   

Wie das US-Klatschblatt „National Enquirer“ berichtet, ertappte ein Mitarbeiter der kalifornischen Reha-Einrichtung „Promises“ die Sängerin dabei, wie sie sich selbst zum Übergeben brachte. Britney soll zugegeben haben, schon seit ihrem 16. Lebensjahr an Ess-Brech-Sucht zu leiden!

Ein Insider soll preisgegeben haben, dass sie sich mit Fastfood wie Chips, Süßigkeiten, Cola, Kekse vollstopfe und danach den Finger in den Hals steckte.

Das Einzige, was sie früher vom Erbrechen abgehalten habe, war ihre erste Schwangerschaft. Aber sobald ihr Sohn Sean Preston auf der Welt war, soll sie wieder mit dem Kotzen angefangen haben, um die Schwangerschafts-Pfunde los zu werden.“

Berechtigt ist nun die Frage: Wenn Britney tatsächlich ihr Essen immer wieder erbricht, warum ist sie dann nicht klapperdürr?

Anders als Magersüchtige sind Bulimie-Betroffene oft normal gewichtig. Doch auch sie sind mit ihrem Körper nicht zufrieden. Sie versuchen, ihr Gewicht durch Übergeben, Hungern und Diäten, Sport oder Missbrauch von Abführmitteln zu kontrollieren. Und genau diese Kontrolle verlieren sie während der Fress-Attacken. Dann fühlen sie sich schuldig – und bringen sich selbst zum Erbrechen, um das ganze Essen wieder los zu werden.

Die Ursachen sind verschieden: Wertlosigkeit, Hilflosigkeit, Depression. Das Selbstwertgefühl der Betroffenen beruht auf äußeren Merkmalen wie Schlankheit, Attraktivität, Leistung, Perfektionismus und übertriebene Anpassung an die Umgebung. All das trifft auf Popstar Britney zu – seit frühester Kindheit steht sie im Rampenlicht und unter Leistungsdruck.

Bulimie ist lebensgefährlich: Durch dauerndes Übergeben kann es zur Entzündung der Speiseröhre kommen. Magensäure schädigt die Zähne. Und die schwere Störung des Elektrolyt-Haushaltes kann zu Herz-Rhythmus-Störungen führen.

(Quelle: Bild)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Sorge um Britney: Hat sie Bulimie?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen