Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sorayas Juwelen versteigert

Die Juwelen der persischen Exkaiserin Soraya sind in Paris für mehr als 3,3 Millionen Euro versteigert worden. Den höchsten Preis erzielte ein Platinring.

Den höchsten Preis erzielte ein Platinring mit einem 22,37 Karat schweren Diamanten. Das Schmuckstück, wahrscheinlich das Verlobungsgeschenk von Schah Resa Pahlewi, fand für 900.000 Euro einen Käufer, wie das Auktionshaus Beaussant Lefevre am Donnerstag mitteilte.

Bis Freitag kommt der gesamte Nachlass von Soraya unter den Hammer. Die „Prinzessin mit den traurigen Augen“, die nach siebenjähriger Ehe 1958 vom Schah wegen Kinderlosigkeit verstoßen wurde, war vor sieben Monaten in ihrer Luxuswohnung in der Pariser Avenue Montaigne gestorben. Die Tochter einer Berlinerin und eines persischen Diplomaten wurde 69 Jahre alt.

Die 100 schönsten und wertvollsten Schmuckstücke wurden am Mittwochabend versteigert. Insgesamt stehen bis Freitag 940 Posten zum Verkauf, darunter Kleidung, Fotos, Kunstwerke, persönliche Dokumente, Mobiliar und ein Rolls Royce Silver Spur aus dem Jahr 1985. Soraya Esfandiary Bakthiary hatte die Versteigerung in ihrem Testament angeordnet.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Sorayas Juwelen versteigert
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.