Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sonntagsmesse um 8:30 Uhr

Beim Sonntagsgottesdienst in der Pfarrkirche St. Anton im Montafon werden die von den Gläubigen mitgebrachten Adventkränze geweiht.
Beim Sonntagsgottesdienst in der Pfarrkirche St. Anton im Montafon werden die von den Gläubigen mitgebrachten Adventkränze geweiht. ©Gerhard Scopoli
Advent St. Anton im Montafon

St. Anton i. M. Am 1. Adventsonntag, dem 28. November 2010, wird der Sonntagsgottesdienst bereits um 8:30 Uhr beginnen. Dabei werden, wie schon bei der Vorabendmesse, die von den Gläubigen mitgebrachten Adventkränze geweiht.

Übrigens, wie der illustrierten Bauchronik in der Pfarrkirche St. Anton zu entnehmen ist, jährt sich am 16. Dezember 2010 die Weihe des renovierten Gotteshauses zum 20. Mal. Gemeinsam mit der Pfarrgemeinde feierte damals auch DDr. Klaus Küng, der damalige Bischof der Diözese Feldkirch, dieses besondere Fest. Die erste heilige Messe wurde am Heiligen Abend 1990 zelebriert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • St. Anton
  • Sonntagsmesse um 8:30 Uhr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen