Sonne, Schnee und viel Spaß

Wintersportag in Sibratsgfäll
Wintersportag in Sibratsgfäll
Wintersport- und Erlebnistag der MS Hittisau in Sibratsgfäll
Wintersporttag in Sibratsgfäll

Bei strahlend schönem Wetter und besten Schneeverhältnissen veranstaltete die MS Hittisau Ende Februar ihren Wintersporttag in Sibratsgfäll. Die Schüler hatten sich bereits im Vorfeld ihren Interessen und Neigungen entsprechend zu verschiedenen Bewerben gemeldet. So manchem fiel die Wahl recht schwer, wäre er doch gerne bei nicht nur einem Bewerb dabei gewesen. Neben dem klassischen Schifahren konnten sich die Schüler fürs Rodeln, Schneeschuhwandern, für den Bau von Schneeskulpturen oder zu einer Einsatzübung mit der Bergrettung entscheiden. Außerdem wurden einige Spezialbewerbe unter der Anleitung außerschulischer Experten angeboten. So betreute Schisprungtrainer Anton Dorner eine Gruppe von Schülern, die unter seiner fachkundigen Anleitung und einer eigens erstellten Schanze Sprünge bis zu 18 Metern ermöglichten. Die Biathlongruppe wurde von Hubert Fink und Gotthard Maurer hervorragend betreut, sodass unsere Langläufer erstmals auch mit dem Gewehr umzugehen lernten. Die Winterwanderer hatten das „Schiefe Haus“ zum Ziel, welches nach der Hangrutschung am Rindberg zum Museum umfunktioniert wurde. Bürgermeister Konrad Stadelmann konnte mit seinen interessanten Ausführungen die Schüler begeistern. Alle Beteiligten genossen diesen wunderschönen Tag in der idyllisch gelegenen Gemeinde Sibratsgfäll.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hittisau
  • Sonne, Schnee und viel Spaß
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen