AA

Sonderschau "Kinder in die Mitte"

Bei der Herbstmesse-Sonderschau in der Halle 8 stehen Kinder und Familien fünf Tage lang im Mittelpunkt. Tolle Mitmachaktionen und viele Informationen bieten den Familien Hilfestellung und jede Menge Unterhaltung. Magazin

Tolle Mitmachaktionen und viele Informationen bieten den Familien Hilfestellung und jede Menge Unterhaltung.

Kindern und Familien wird auf der Herbstmesse Dornbirn eine eigene Sonderschau gewidmet. Die Initiatoren von „Kinder in die Mitte“ haben einen kreativen Mix aus Informationen und tollen Aktionen zusammengestellt.

Verschiedenste Themenbereiche beleben die 1800 Quadratmeter große Halle durch tolle Mitmachaktionen. So wird es für Kinder und Erwachsene unterschiedliche Veranstaltungen, wie beispielsweise „Singen bitte –Kinder in die Mitte“. Die Maskottchen „Rikki“ und „Helmi“ werden interessante Dinge über das richtige Sortieren von Abfall oder auch über das richtige Verhalten im Straßenverkehr erzählen. Danach geht es auf dem Dreirad-Parcours „Grand Prix von Vorarlberg“ rings um das gesamte Ländle. Wer erreicht als erstes das Ziel? Doch Achtung, eine Radarbox zeigt an, ob zu schnell gefahren wird. Weitere Themenbereiche sind Elternbildung, Kinderbetreuung, Kindergarten, Bewegung oder der Familienpass.

In der Riesenküche der Initiative „Sichere Gemeinde“ können sich die Großen einmal in die Kleinen hineinversetzen: Erwachsene haben die Möglichkeit, eine Küche aus der Perspektive von Kindern zu erleben. Wie fühlt es sich an, wenn man den Pfannenstiel nur von unten sieht und doch unbedingt wissen will, was gerade gekocht wird?

Dafür gibt es eine große Spielfläche für Kinder. Mit Naturmaterialien kann gebaut, gebastelt und gespielt werden. Und zur Stärkung können Kinder auf der Insel „Gesunde Ernährung“ Hunger und Durst stillen.

Kinder von VN-Abonnenten erhalten in der Halle 8 gesundes Essen und Trinken (belegten Brote und Holundersaft) um nur einen Euro (statt 2 Euro). Eine Kinderbefragung in der Mitte der Halle 8 wird eine Momentanaufnahme über die Befindlichkeit von Kindern in Vorarlberg geben. „Wir freuen uns sehr, dass die diesjährige Sonderschau auf der Herbstmesse Dornbirn im wahrsten Sinne die Kinder in die Mitte stellt und zu einem beeindruckenden Fest der Generationen wird“, so Landeshauptmann Herbert Sausgruber.

Ein Programmpunkt der Sonderschau ist Vorarlberg bewegt/Sportservice. Dort werden sportmedizinische Tests, Fitnesstests, Gleichgewichtstest, Aktivitäten zum Thema Bewegung angeboten. Ein Bewegungsparcours bringt dem Nachwuchs spielerisch bei, dass Aktivitäten nicht nur gesund sind, sondern auch Spaß machen.

Das Landestheater organisiert nicht nur Lesungen, das neue 4-minütige 1-Personen-Stück „Die Wanze“ – ein Theaterstück für Erwachsene und Kinder wird – ebenfalls während der Sonderschau vorgestellt. Mobile Bezirkshauptmannschaften stellen offizielle Dokumente wie den Reisepass, Personalausweis und Führerschein aus. Dieses Service kann täglich zwischen 9 und 18 Uhr in Anspruch genommen werden.

Sonderschau-Aktivitäten

  • Öffentliche Bibliothekenß
  • Chancengleichheit – Behindertenhilfe und Integration
  • Elternbildung
  • Family Point – Kinderbetreuung
  • Familiengerechte Gemeinde: Gemeindeprojekte mit familienfreundlichem Charakter
  • Jugend- & Familienreferat: Familienpass, Familienempowerment – Spielen mit Kindern, Veranstaltungen zum Thema „Wertvolle Kinder“, Wiedereinstieg für Eltern
  • Museen: Sommeraktion „Reiseziel Museen“
  • Kindergarten/Kindergartengesetz
  • Respektiere Deine Grenzen, Forstabteilung
  • home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sonderschau "Kinder in die Mitte"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen