Sonderschau "Holz und Käse"

Die Ziegen auf dem Kletterturm anfeuern, den Profi-Holzfällern über die Schultern schauen, fünfzig Käsesorten degustieren – das sind nur drei Aktivitäten der Sonderschau "Holz und Käse". Herbstmesse 2007

Auf rund 7000 Quadratmeter werden die Bauern aus Vorarlberg zeigen, wie vielfältig und innovativ die moderne Land- und Forstwirtschaft aufgestellt ist. Die Wertschöpfungskette „Von der Milch zum Käse“ umfasst bei der Sonderschau anschaulich alle Stationen der Produktion: vom Melken der Kühe übers Schausennen bis hin zum fertigen Käse. In der Halle 7 erwartet die Messe- besucher ein überdimensionaler Käselaib aus Holz.

In diesem „Käsekulinarium“ ist das Publikum zum Verkosten der edlen und kraftvollen Vorarlberger Käsesorten – über fünfzig an der Zahl – eingeladen.

VN-Abonnenten erwarten im Freigelände (Halle 7) kulinarische Köstlichkeiten. In der Alphütte gibt es für sie entweder die VN-Messebratwurst oder eine Berg- käse-Jause um 2,50 Euro.

Ähnlich ist auch beim Naturprodukt Holz die komplette Produktion „Vom Wald ins Wohnzimmer“ dargestellt. So werden die Messebesucher beim Holzfällen ebenso live dabei sein wie beim Schau- drechseln und beim Herstellen erstklassiger Möbel.

Am Samstag und Sonntag wird zudem mit der Durch- führung der Bundesmeisterschaften der Forstarbeiter ein besonderes Gustostück geboten: Die österreichischen Meister messen sich mit Axt und Kettensäge beim Fällen, Holzhacken oder im Geschicklichkeitsschneiden. Hochspannung ist dabei garantiert.

Im Freigelände sorgen eine Traktor-Rennstrecke oder der große Tierstall mit Stieren, Kühen, Ziegen und Schafen für Abwechslung. Wetten können die Messebesucher auf die Ziege, die am schnellsten auf dem Kletterturm anlangt. Und schließlich bringt der Bregenzerwälder Traktor-Veteranen-Verein Traktoren mit Geschichte in die Messestadt. „Unsere Schau ist ein Erlebnis für die ganze Familie“, freut sich Josef Moosbrugger.

Laut und emotional wird es mit Sicherheit am Samstag, wenn über hundert Stück Alpvieh durch das Dornbirner Messegelände zieht. Cheforganisator Josef Moosbrugger, Präsident der Landwirtschaftskammer, und das OK-Team freuen sich gemeinsam mit der Dornbirner Messeleitung auf die tausenden begeisterten Messebesucher und die nachhaltige Wirkung der naturnahen Leistungsschau.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sonderschau "Holz und Käse"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen