Sommerprogramm bereicherte die Ferien

Das Vater-Kind-Zelten mit Grillen war ein besonderes Highlight für Groß und Klein.
Das Vater-Kind-Zelten mit Grillen war ein besonderes Highlight für Groß und Klein. ©ME
300 Vorderwälder Kinder erlebten einen abwechslungsreichen Sommer mit einem breiten Angebot.
Sommerprogramm Vorderwald

Langenegg. Die Gemeinden Langenegg, Lingenau und Krumbach präsentierten bereits zum dritten Mal ein gemeinsames Sommerprogramm für Kinder. Mit Unterstützung zahlreicher Vereine und Initiativen konnte eine Vielfalt an Veranstaltungen angeboten werden. Die Kinder freuten sich und die Eltern mit ihnen.

Gemeindeübergreifendes Angebot

Das dritte Jahr in Folge versuchten die Teams vom Familienverband Lingenau und Krumbach und Familieplus Langenegg ein wenig Abwechslung in die Sommerferien zu bringen. Mittlerweile sind die Verantwortlichen sehr gut eingespielt und empfinden das gemeindeübergreifende Angebot als große Bereicherung für alle. „Gemeinsam können wir einfach mehr erreichen. Wir teilen uns die Arbeit auf und können ein viel größeres Angebot bieten. Und das kommt schlussendlich den Kindern in allen Gemeinden zugute“, erläutert Jasmin Domig, Obfrau vom Familienverband Lingenau

29 Veranstaltungen

Es wurde viel Neues, aber auch Bekanntes und Beliebtes geboten. Insgesamt gab es 29 Veranstaltungen, von denen auch fast alle stattfinden konnten. Knapp 300 Kinder haben daran teilgenommen. Das Feedback war durchwegs sehr positiv. Viele lobten das vielseitige, umfangreiche Programm und dass für alle Altersklassen etwas dabei war. Die erstmals digitale Anmeldung und Organisation vor Ort wurden positiv erwähnt. Auch die gemeindeübergreifende Zusammenarbeit wurde sehr geschätzt. Bei fast allen Veranstaltungen waren Kinder aus mehreren Gemeinden vertreten.

Besondere Highlights

Besonders große Nachfrage gab es beim Programm „Spiel und Spaß mit dem Pferd”. Auch der Nachmittag bei der Feuerwehr und das Radfahren mit dem Mountainbikeclub waren sehr beliebt. Ein besonderes Highlight aber war das Zelten mit den Papas. Kinder und Väter genossen das gemeinsame Abenteuer. „Das Vater-Kind-Zelten wird meinem Sohn und mir noch lange in Erinnerung bleiben. Das gemeinsame Aufbauen, Grillen und Übernachten haben uns zusammengeschweißt. Gemeinsam mit den anderen Kindern und Vätern haben wir das Outdoor-Abenteuer in vollen Zügen genossen“, so das Feedback eines teilnehmenden Vaters. „Begeisterte Kinder, zufriedene Eltern, Ziel erreicht“, so lautet das überaus positive Resümee der Veranstalter. Die Organisation einer derartigen Veranstaltungsreihe klappt allerdings nur, wenn so viele engagierte und helfende Hände einen Beitrag leisten. Die Verantwortlichen möchten sich daher ganz speziell bei allen Mitwirkenden für die tolle Unterstützung bedanken. ME

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Langenegg
  • Sommerprogramm bereicherte die Ferien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen