Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Sommer in Bewegung"

der Laurentiuspark in Bludenz
der Laurentiuspark in Bludenz
Das bunte Sommerfest im SeneCura Laurentius-Park Bludenz stand dieses Jahr ganz im Zeichen der Bewegung.

Am 12. August trafen sich BewohnerInnen, Pflegeteam und zahlreiche begeisterte Gäste, um gemeinsam ausgelassen zu feiern. Das bewegte Fest bot ein spannendes Programm zum Staunen und Mitmachen: Rüstige BewohnerInnen zeigten rhythmische Ballgymnastikübungen und animierten viele Freunde und Angehörige zum Mitturnen. Die SeniorInnen bewiesen, dass Alter und Bewegung keineswegs Gegensätze sind.

Die BewohnerInnen und das SeneCura Pflegeteam trafen mit dem diesjährigen Motto “Bewegung” bei den zahlreich erschienenen Gästen voll ins Schwarze. “Der große Erfolg unseres Sommerfestes beweist einmal mehr den hohen Stellenwert, den gemeinsames Feiern bei uns im Haus einnimmt. Feste zaubern ein strahlendes Lächeln auf die Gesichter unserer BewohnerInnen und sorgen noch lange für spannenden Gesprächsstoff. Mit einer Vielzahl an Aktivitäten sorgen wir dafür, den Pflegealltag bunt und abwechslungsreich zu gestalten”, so Heimleiter Roland Staffler.

Publikum und GastgeberInnen genossen das bunte Sommertreiben mit schmackhaften Schmankerln und Erfrischungen. Ein besonderes Highlight waren die mitreißenden Vorführungen der sportlichen BewohnerInnen, einstudiert von Pflegedienstleitung Rita Wachter. “Unsere Besucher waren ganz von den Socken, als wir ihnen zeigten, was wir bei der rhythmischen Ballgymnastik machen. Viele haben bei der Vorführung unserer Übungen auch mitgemacht, das war wirklich ein Spaß!”, freut sich Bewohnerin Herlinde Gönye. Die SeniorInnen bewiesen eindrucksvoll, dass Alter durchaus mit Freude an der Bewegung verbunden sein kann und wurden nach der Aufführung mit tosendem Applaus belohnt. Abschließendes Highlight des fröhlichen Festes war der Auftritt der “Unglaublichen”, die mit ihren akrobatischen Leistungen alle in Staunen versetzten.

(Quelle: Amt der Stadt Bludenz)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen