Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sommer-Abschluss der Walser "Jungadler"

Erfolgreicher Walser Jungadler: Jodok Wohlgenannt
Erfolgreicher Walser Jungadler: Jodok Wohlgenannt ©SVCK
Sommer-Abschlussspringen in Garmisch

Beim Sommer-Abschlussspringen der “Möbel Löffler Mini-Tournee” im bayrischen Garmisch erreichten die jungen Walser Adler insgesamt 9 Podestplätze, davon 3 Klassensiege im Springen sowie 2 Klassensiege in der Nordischen Kombination. Mit von der Partie waren 11 junge Skispringer aus dem Tal, welche unter den Fittichen von Trainer Ralf und Sportwart Markus Kessler erneut zur Höchstform aufliefen. Insgesamt waren 66 Nachwuchsspringer im Alter von 6 bis 13 Jahren der Vereine SV Casino Kleinwalsertal, SC Oberstdorf, TSV Buchenberg, WSV Isny, SC Füssen und dem Gastgeber SC Partenkirchen am Start. Trotz nasskalter Witterung zeigten die österreichischen und deutschen Jungadler auf den neu gebauten K20- und K43-Anlagen im Schatten der Olympiaschanze sehenswerte Sprünge auf höchstem Niveau. Die Schanzengröße konnte je nach Leistungsstand der Athleten frei gewählt werden.

Im Anschluss an das Springen wurde in einem zweiten Wettbewerb im Skistadion ein Crosslauf mit Hindernissen ausgetragen. Auf einer rund 1000 Meter langen Strecke mussten Slalomstangen, Holzwippen und Strohballen überwunden werden.
Auch in diesem Bewerb konnten sich die jungen Walser Adler 3 Podestplätze sichern.

Die Podestplätze im Sprungwettkampf (K20 + K43):
Schüler 7 und jünger m/w:
2. Kerwell Fiona (SV Casino Kleinwalsertal), 100,7 Pkt. (8/8 m)

Schüler 8 m/w:
1. Kerwell Noah (SV Casino Kleinwalsertal), 165,0 Pkt. (14,5/16 m)

Schüler 10 m/w:
1. Wohlgenannt Paul (SV Casino Kleinwalsertal), 223,7 Pkt. (29/27 m)
3. Simon Maximilian (SV Casino Kleinwalsertal), 174,0 Pkt. (18/17,5 m)

Schüler 12 m:
2. Potschka Kilian (SV Casino Kleinwalsertal), 269,7 Pkt. (35,5/35,5 m)

Schüler 13 m:
1. Wohlgenannt Jodok (SV Casino Kleinwalsertal), 299,3 Pkt. (39/41 m)

Vielfälltigkeits-Crosslauf (1 km):
Schüler 7 und jünger m/w:
2. Kerwell Fiona (SV Casino Kleinwalsertal), 4:04.2 Min.

Schüler 10 m/w:
3. Wohlgenant Paul (SV Casino Kleinwalsertal), 3:13.7 Min.

Schüler 13 (2 km)
2. Wohlgenannt Jodok (SV Casino Kleinwalsertal), 2:45.8 Min.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mittelberg
  • Sommer-Abschluss der Walser "Jungadler"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen