Solidaritätsaktion für die Opfer in Japan

Origamis falten und spenden
Origamis falten und spenden ©kuehmaier

Wolfurt. In einer gemeinsamen Origami- Faltaktion mit JapanerInnen, die in Vorarlberg leben, soll am Wolfurter Markt am kommenden Freitag von 14.00 h – 17.00 Uhr die Solidarität mit den von mehreren Katastrophen zugleich betroffenen Menschen bekundet werden.

Der Kranich gilt in Japan als Symbol für gute Wünsche und Glück. Der Legende nach soll jeder, der 1.000 Origami-Kraniche faltet und an einer Fischerschnur auffädelt, bei den Göttern einen Wunsch frei haben.
Auch wenn Japan als reiches Land gilt und genügend Kraft für die Wiederherstellung der Infrastruktur hat, so gibt es doch harte persönliche Schicksale und tausende Familien haben neben Angehörigen auch all ihr Hab und Gut verloren. Wir wollen beim Wiederaufbau jenen helfen, die schon bisher mit wenig auskommen mussten und zu den größten Verlierern dieser Katastrophenserie zählen werden.

Den Erlös möchten wir der Caritas in Japan spenden, die vor Ort den Menschen in ihrer Not hilft und sie auch im Wiederaufbau unterstützen wird.
Gemeinsam mit Japanern die in Vorarlberg leben machen wir eine Origami Faltaktion. Dabei lernen die Marktbesucher (bzw. Messebesucher auf der Dornbirner Messe) Origami falten und spenden dafür 2 Euro. Wir falten dabei auch Kraniche die wir sammeln und am Schluss fotografieren.

Das Foto schicken wir als Zeichen der Anteilnahme an die Japanische Botschaft in Wien und alle Ortsvorsteher der betroffenen japanischen Orte. (Sie in echt zu schicken würde den Japanern hingegen nur ein unnötiges Müllproblem und unnötige Kosten verursachen)
Alternativ kann man die Kraniche natürlich an jemand weiterschenken, der einem besonders am Herzen liegt.
Wir freuen uns, wenn auch du dabei bist.
Youngcaritas, Oliver Natter, Email oliver.natter@caritas.at oder Tel. 0664/8240056
Spendenkonto für die Aktion (“Kraniche für Japan”, 40.006 Raiffeisenbank Feldkirch BLZ 37.422, Caritas Vorarlberg – die Spenden werden dann an die Caritas Japan weiterleitet)

Die Wolfurter Frauen aktiv unterstützen diese Aktion mit Kuchen und Kaffee auf dem Markt am 25. März 2011 – Kontakt: Yvonne Böhler, Bucherstr., 0664/73822893

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wolfurt
  • Solidaritätsaktion für die Opfer in Japan
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen