AA

Solaris: Die Mega-Jacht von Roman Abramowitsch

Rund 500 Millionen Euro soll die neue 140 Meter lange Jacht von Chelsea-Boss und Oligarch Roman Abramowitsch kosten. In der Lloyd-Werft  in Bremverhaven wird derzeit die neue Luxus-Jacht von Chelsea-Boss Roman Abramowitsch gebaut.

In der Lloyd-Werft  in Bremverhaven wird derzeit die neue Luxus-Jacht von Chelsea-Boss Roman Abramowitsch gebaut. Noch liegt die Jacht im Trockendock, aber jetzt gibt es erste Bilder. "Solaris", wie die neue Jacht heißen wird ist 140 Meter lang, hat 48 Kabinen und bietet Platz für bis zu 36 Passagiere.

Solaris in Bremhaven ©IMAGO / TheYachtPhoto.com / xCarlxGrollx

Heli-Landeplatz und Pool

Zudem ist die "Solaris" mit einem Pool, einen Helikopter-Landeplatz, einem Spa und einem Whirlpool ausgestattet. Die neue Mega-Jacht soll rund 500 Millionen Euro kosten. Abramowitsch, der auf ein Privatvermögen von rund 15 Milliarden Euro geschätzt wird, also ein "Klacks".


Solaris in Bremhaven
©IMAGO / TheYachtPhoto.com / xCarlxGrollx

Leistungsstärkste Jacht der Welt

Die Mega-Jacht wird von unter anderem von zwei Elektro-Motoren angetrieben und soll die leistungsstärkste Jacht der Welt sein, sogar noch leistungsstärker als die "Eclipse", die ebenfalls Abramowitsch gehört. (VOL.AT)


Solaris in Bremhaven
©IMAGO / TheYachtPhoto.com / xCarlxGrollx

Solaris in Bremhaven
©IMAGO / TheYachtPhoto.com / xCarlxGrollx

Super-Jacht von Microsoft-Grüner Paul Allen (✝️)

Auf zu neuen Ufern: Diese Superyacht geht an Land

Mein lieber Schwan - was für eine Yacht!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lifestyle
  • Solaris: Die Mega-Jacht von Roman Abramowitsch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen