AA

Solana: Zu Iran-Gesprächen aufgefordert

Im Atomstreit mit dem Iran sollten die USA nach Ansicht von EU-Chefdiplomat Solana direkte Gespräche mit der Führung in Teheran aufnehmen.

Er sei sich sicher, dass die Islamische Republik dafür bereit sei, sagte Solana. Er wolle seinen Standpunkt am Wochenende auch US-Außenministerin Rice darlegen. Solana hatte zuletzt Gespräche mit dem iranischen Atom-Chefunterhändler Larijani geführt.

Der Westen befürchtet, dass der Iran unter dem Deckmantel der zivilen Nutzung der Atomenergie nach Nuklearwaffen strebt, was das Land aber bestreitet. Um die Führung in Teheran zur Aussetzung ihrer umstrittenen Urananreicherung zu zwingen, hat der UN-Sicherheitsrat bereits seine im Dezember verhängten Sanktionen gegen das Land verschärft.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Solana: Zu Iran-Gesprächen aufgefordert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen